Ich bin neu hier

  

Wir erwerben laufend neue Materialien zur Vorarlberger Landeskunde und zu allgemeinen Themen. Die interessanteste Neuerwerbung des Monats wird im Original in einer Vitrine im Eingangsbereich der Bibliothek ausgestellt.

Oktober/November/Dezember 2017 Vorarlbergensien

30 Jahre Radio- und Fernseharchiv Vorarlberger Landesbibliothek

 

Die VHS-Kassette mit der Signatur  „Nr. 1” ist die erste in der Vorarlberger Landesbibliothek aufgezeichnete Videokassette. 

Sie markiert somit den Startpunkt für das Radio- und Fernseharchiv der VLB.

 

Sie beinhaltet die Sendungen:

 

• „Österreich Bild” (FS 2, 1.10.1987), ORF V 1987 (Bundesländer-Journalsendung, Vorgänger von „Vorarlberg Heute”)

• „Österreich Bild: Zwischen Heimat und Heimweh: Kärntner und Steirer in Vorarlberg” (FS 2, 4.10.1987), ORF V 1987

 

Bis 2008 wurden noch weitere 4.700 VHS-Kassetten (Fernsehmitschnitte) und 5.300 DAT-Kassetten (Radiomitschnitte) in der Mediathek aufgezeichnet.

 

Seit 2008 werden alle Radio- und Fernsehsendungen digital aufgezeichnet. 

 

Ab 2013 werden auch Vorarlberg-relevante Video- und Audiodokumente aus dem Internet archiviert.

 

Der gesamte analoge Altbestand wurde digitalisiert. 

Mit Datum 31.12.2016 beträgt die Gesamtdauer der Videofiles 11.955 Stunden und die der Audiofiles 19.051 Stunden.

 

Alle digitalisierten Audio- und Videoinhalte können an den PC-Stationen in der Vorarlberger Landesbibliothek angesehen und angehört werden.