Drucke nach 1850

  

Bücher

30.000 Bücher, die in Vorarlberg entstanden oder ein Vorarlberg-Thema zum Inhalt haben, spiegeln gegenwärtige und vergangene Entwicklungen von Land und Menschen wider. Jährlich wird die Sammlung um etwa 800 Publikationen erweitert.
Die Basis der Sammlung ist das Pflichtexemplargesetz, das den heimischen Verlegern vorschreibt, von jeder Neuerscheinung kostenlos zwei Exemplare an die Landesbibliothek abzuliefern. Damit soll eine möglichst große Vollständigkeit der Sammlung garantiert werden. Darüber hinaus werden auch Medien erworben, die in irgendeiner Weise Vorarlberg oder seine Bewohner zum Thema haben, aber nicht in Vorarlberg erscheinen. Dazu gehört etwa Literatur von Vorarlberger Autoren, Kataloge Vorarlberger Künstler usw. Die Landesbibliothek sammelt weiters Hochschulschriften, die in Vorarlberg entstehen (z.B. FH Vorarlberg) oder die an anderen Universitäten verfasst wurden und ein Vorarlberger Thema zum Inhalt haben.

Ausleihe: Die landeskundliche Sammlung ist eine Präsenzbibliothek. Die Ausleihe ist nur dann möglich, wenn noch – wie in vielen Fällen - ein zweites Exemplar vorhanden ist. Publikationen, die vor 1945 erschienen sind, sind nicht entlehnbar.
Standort: 1. OG, Seeseite. Publikationen mit Erscheinungsdatum vor 1945 befinden sich  im Hausdepot und können zur Einsicht in der VLB an der Infotheke oder über das Depot-Bestellformular angefordert werden.

  

Zeitschriften

Alle regelmäßig erscheinenden Publikationen wie Zeitschriften im eigentlichen Sinne, aber auch Schuljahresberichte, Geschäftsberichte, Gemeindeblätter, Pfarrblätter, Telefonbücher, Fahrpläne bilden die landeskundliche Zeitschriftensammlung. Das Pflichtexemplargesetz schreibt den Herausgebern vor, jeweils drei Exemplare jeder Ausgabe in der Landesbibliothek abzuliefern.
Derzeit werden ca. 600 laufend erscheinende Zeitschriften gesammelt. Der Bestand an Periodika, deren Erscheinen eingestellt ist, beläuft sich auf ca. 1.400 Titel. Landeskundlich bedeutsame Artikel der Zeitschriften werden dokumentiert und können über das Suchportal recherchiert werden.

Ausleihe: Zeitschriften sind nicht ausleihbar.
Standort: 1. OG, Seeseite. Die Jahrgänge mit Erscheinungsjahr vor 1945 befinden sich im Hausdepot und können an der Infotheke oder über das Depot-Bestellformular angefordert werden.

  

Zeitungen

Die landeskundliche Zeitschriftensammlung umfasst Publikationen vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis hin zu den aktuellen Ausgaben der laufend erscheinenden Zeitungen. Die Originale werden aus konservatorischen Gründen nicht zur Einsichtnahme bereitgestellt. Sie stehen Ihnen jedoch in digitalisierter Form oder als Mikrofilm zur Verfügung. So wurde eine Vielzahl an urheberrechtsfreien Zeitungen digitalisiert und wird nun in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Nationalbibliothek auf der Plattform ANNO angeboten. Die späteren Jahrgänge der Vorarlberger Zeitungen sind auf Mikrofilm gesichert und können in den Räumlichkeiten der Landesbibliothek an speziellen Geräten gelesen werden.
Ausgewählte Artikel landeskundlichen Inhalts werden dokumentiert und sind im Suchportal findbar. Aber auch Zeitungen des benachbarten Auslands und internationale Medien werden auf relevante Vorarlberg betreffende Berichte ausgewertet.

Aulseihe: Zeitungen sind nicht ausleihbar.
Standort: Originale im Außendepot, Mikrofilme im Lesesaal

  

Kleine Schriften

Sammlung von landeskundlich interessanten Schriften, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht im Regal aufgestellt werden können. Dazu gehören etwa Statuten von Vereinen, Fremdenverkehrsprospekte, Einladungen zu Veranstaltungen und vieles mehr. Die Kleinen Schriften befinden sich nicht im öffentlichen Bereich, können aber auf Anfrage eingesehen werden. Ca. 6500 Einheiten, die nicht im öffentlichen Katalog verzeichnet sind.

Keine Ausleihe
Standort: Hausdepot, in Hängemappen nach Ortschaften und Themen geordnet
Ansprechpartner: Mag. Thomas Feurstein

OK ✓

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzhinweis