Diskussion - Durchs Bücherjahr 2019 mit Zita Bereuter und Gerald Futscher

Moderation: Jürgen Thaler

Datum

04.12.2019 Mittwoch
04. Dezember 2019,
20:00 Uhr

Ort

Vorarlberger Landestheater, T-Café

Eintritt frei!

Veranstalter

Franz-Michael-Felder-Archiv

Diskutiert wird über das literarische Jahr 2019, über Skandale, Preise, literarische Überraschungen und Enttäuschungen, über Bücher bekannter Autorinnen und Autoren und erstaunliche Newcomer und Wiederentdeckungen, aber auch über Bücher abseits des Mainstreams. Ein Abend, an dem unterschiedliche Meinungen aufeinandertreffen und Buchtipps gegeben werden, ein Abend, den Gerald Futscher am Klavier eröffnet und ausklingen lässt. Die Bar ist in Betrieb.

„Literatur erlaubt Metamorphosen.” (Philipp Weiss)
 

Zita Bereuter Foto: © Thomas Wunderlich

Zita Bereuter Foto: © Thomas Wunderlich


Zita Bereuter, geboren 1973 in Egg. Lebt in Wien. Seit 2001 bei FM4, dort u.a. Leiterin des Literaturressorts, Organisatorin von „Wortlaut” und Betreiberin der FM4-Bücherei.



Gerald Futscher, geboren 1962 in Feldkirch. Lebt in Götzis. Komponist und Pianist. Auftritte u.a. in Tokio, Sydney und Seattle.

Gerald Futscher Foto: © Silvia Thurner

Gerald Futscher Foto: © Silvia Thurner

OK ✓

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzhinweis