Lesung mit Armin Thurnher: Fähre nach Manhattan (Zsolnay 2019)

Moderation: Jürgen Thaler

Datum

28.02.2019 Donnerstag
28. Februar 2019,
20:00 Uhr

Ort

Kuppelsaal der Vorarlberger Landesbibliothek

Eintritt frei!

Veranstalter

Franz-Michael-Felder-Archiv

1967 reist ein  amerikagläubiger junger Mann im beigen Schnürlsamtanzug auf der Suche nach dem „Königreich”, von dem er nichts als eine vage Vorstellung eines Kindertraums hat, aus der österreichischen Provinz in die USA. In New York taucht er ein in eine Welt von Subkultur und Rassismus, Sex und Revolte. Ein ernsthaft-ironischer Roman des Gründers und Herausgebers des „Falter”, der dem eigenen Leben nahe ist und nacherlebbar macht, wie einer seine Sicht auf die Welt ändert. 

„Wer spricht? Ich bin es.” Armin Thurnher
 

Foto: Heribert Corn

Foto: Heribert Corn


Armin Thurnher, geboren 1949 in Bregenz. Mitbegründer, Miteigentümer und Chefredakteur der Wiener Stadtzeitung „Falter”. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, u.a. „Republik ohne Würde” (2013) und der Essay „Ach, Österreich! Europäische Lektionen aus der Alpenrepublik” (2016).

OK ✓

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzhinweis