„Brücken ins Schwarze” von Christian Kühne und Andreas Jähnert - Weitere Aufführung: 29. Juni

Uraufführung

Datum

28.06.2018 Donnerstag
28. Juni 2018,
20:00 Uhr

Ort

Kuppelsaal der Vorarlberger Landesbibliothek

Eintritt: € 18,-- / € 16,-- (ermäßigt)

Veranstalter

Theater der Sprachfehler

Weitere Aufführung: 29. Juni 2018, 20:00 Uhr

Karten erhältlich unter www.theaterdersprachfehler.com
Tel. +43(0)6604498310


Regie, Schauspiel: Andreas Jähnert
Komposition, Klavier: Arno Waschk
Tanz: Sophia Hörmann
Gesang: Katharina Susewind
Maske: Annette Hock
Videodesign: Christoph Skofic

Worte bauen mir Brücken, Brücken ins Schwarze. 
Das neue Stück von Christian Kühne und Andreas Jähnert schildert Aufstieg und Fall eines auf-die-Welt-Gekommenen, dem bald nichts als Worte bleiben um Mensch werden, sein und bleiben zu können.
Die Inszenierung vereint Tanz, Gesang und Sprachfehler in einer schonungslosen Infragestellung unser aller Ausdrucksmöglichkeiten und Gefühle.
Der Zweifel bleibt, ob denn alles nur ein Wortspiel sei.
 

OK ✓

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzhinweis