Digitale Sprechstunde mit Publikum - Zu Gast: Marlene Streeruwitz und Wolfgang Paterno

Datum

04.03.2021 Donnerstag
04. März 2021,
18:00 Uhr

Ort

Zoom-Diskussion

Veranstalter

Franz-Michael-Felder-Archiv in Kooperation mit „mitSprache“

Zoom-Meeting beitreten:

https://us02web.zoom.us/j/83576747184

 

Meeting-ID: 835 7674 7184
Ortseinwahl suchen: https://us02web.zoom.us/u/kerfNGuTTd

Marlene Streeruwitz und Wolfgang Paterno sind die Gäste der dritten Ausgabe des neuen Formats der „Digitalen Sprechstunde mit Publikum“. Die hochkarätig besetzte Runde spricht über Corona, Bücher und Politik. Auch das Publikum hat wiederum Gelegenheit mitzudiskutieren.
 

Marlene Streeruwitz. Foto: Heribert Corn

Marlene Streeruwitz. Foto: Heribert Corn

Marlene Streeruwitz, geboren 1950 in Baden bei Wien. Lebt in Wien, London und New York. Theaterstücke, Romane, Erzählungen, Hörspiele, Essays. Zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt Bremer Literaturpreis und Preis der Literaturhäuser. Ihr Roman „Die Schmerzmacherin.“ stand 2011 auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis. Zuletzt erschienen: „Flammenwand.“ (Roman, S. Fischer 2019; Longlist Deutscher Buchpreis) sowie „So ist die Welt geworden. Der Covid-19-Roman“ (bahoe books 2020).


Wolfgang Paterno, geboren 1971 in Dornbirn. Zunächst freier Mitarbeiter beim Wiener „Falter“. Seit 2005 Kulturredakteur des Nachrichtenmagazins „profil“. Veröffentlichungen, u.a. im „Falter“ und in der „ZEIT“. Zahlreiche Bücher, zuletzt: „Das erste Mal. Autorinnen und Autoren über ihr erstes Buch“ (2019) und „‚So ich noch lebe …‘ Meine Annäherung an den Großvater. Eine Geschichte von Mut und Denunziation“ (2020).

Wolfgang Paterno Foto © Stefan Wagner

Wolfgang Paterno Foto © Stefan Wagner

OK ✓

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzhinweis