Lesung / Graphic Novel - Reinhard Kleist: Knock out! (Carlsen 2019)

Moderation: Zita Bereuter
Es liest Hubert Dragaschnig.

Datum

25.09.2019 Mittwoch
25. September 2019,
20:00 Uhr

Ort

Theater Kosmos

Bregenz
Eintritt frei!

Veranstalter

Franz-Michael-Felder-Archiv

Reinhard Kleist ist einer der besten deutschsprachigen Comic-Künstler. In Bregenz präsentiert er seine neueste Graphic Novel. Erzählt wird darin die Geschichte des Boxers Emile Griffith, der 1962 vor laufenden Fernsehkameras seinen Gegner derart traktierte, dass dieser verstarb. Vor dem Kampf hatte der Tote Griffith mit homophoben Verunglimpfungen zutiefst beleidigt.

„Wie seltsam das ist … Ich töte einen Mann, und die meisten Leute verstehen das und verzeihen mir. Hingegen, ich liebe einen Mann, und so viele halten das für eine unverzeihliche Sünde.” Reinhard Kleist
 

Reinhard Kleist Foto: © Carlsen Verlag by Wolf-Dieter Tabbert

Reinhard Kleist Foto: © Carlsen Verlag by Wolf-Dieter Tabbert

 

Reinhard Kleist, geboren 1970 in Hürth. Freier Illustrator und Comiczeichner in Berlin. Zahlreiche Preise, u.a. Deutscher Jugendliteraturpreis für „Der Boxer” (2011) und Max und Moritz-Preis (2018) für seine Nick-Cave-Biographie.

Zita Bereuter, geboren 1973 in Egg. Lebt in Wien. Seit 2001 bei FM4, dort u.a. Leiterin des Literaturressorts, Organisatorin von „Wortlaut” und Betreiberin der FM4-Bücherei.

Hubert Dragaschnig, geboren 1959 in Bludenz. Lebt als Autor, freier Schauspieler und Regisseur in Bregenz. Gründer und künstlerischer Leiter des Theater Kosmos.

OK ✓

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzhinweis